COVID-19

Nederlands

SAISON 2022 

Seit Ende Oktober sind wir wieder in unserem Heimathafen Kampen zu finden, doch die Abel Tasman ist keineswegs im Winterschlaf.
Wir sind fleißig dabei das Schiff “fris-en-fruitig” zu machen. Das heißt wir arbeiten tatkräftig daran, das Schiff klarzumachen für die nächste Saison.

Im Jahr 2021 haben wir wunderbare Reisen erlebt, abenteuerlich gesegelt und vor allem hatten wir viele tolle Menschen an Bord.
Wir konnten - dank unseres Hygieneprotokolls - das Coronavirus an Land lassen und die Reisen genießen.
Sowohl bei den Mehrtagesfahrten als auch bei den Tagesreisen war die maximale Anzahl an Personen an Bord begrenzt, wodurch wir das Infektionsrisiko geringhalten konnten.

Leider hält uns die Corona-Pandemie noch immer in Schach.
Es herrscht große Unsicherheit bei den Menschen - und auch bei uns.
Wir können nicht einschätzen, wie die nächste Segelsaison aussehen wird.
Es ist unklar, wo wir mit der Abel Tasman fahren können und dürfen und wie viele Gäste wir an Bord begrüßen dürfen.

Schweren Herzens mussten wir Mitte November die weitreichende Entscheidung treffen die geplanten Segelreisen nach Schottland in 2022 abzusagen.
Sowohl die andauernde Corona-Lage als auch die daraus entstehende Unsicherheit beim Buchen von Zug- und Flugtickets hat zu dieser Entscheidung geführt.
Aus diesem Grund werden die Reisen mit der Abel Tasman in 2022 ausschließlich aus deutschen Häfen starten.
Weil viele von euch ihren Urlaub bereits an die geplanten Segelreisen angepasst haben, bleiben wir bei den selben Reisezeiträumen - dann allerdings in der wunderschönen Ostsee!
Die geplanten langen Reisen werden zu verschiedensten, schönen Zielen führen, die zu dem Zeitpunkt für uns geöffnet und besegelbar sind.

Unsere Entscheidung ändert nichts daran, dass wir die tollen Segeltörns in Schottland mit euch erleben wollen, weswegen wir sie gerne in unsere Planung für 2023 mitnehmen.

Wir empfehlen dir trotzdem eine Reise oder eines unserer Sail-Arrangements bei den verschiedenen Veranstaltungen in 2022 zu buchen.
Es wäre schade eine Reise abzusagen, weil zu wenig Gäste gebucht haben...
Sollte eine Reise wegen der dann aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie abgesagt werden – erhältst du den vollen Buchungspreis von uns zurück.
Schaue dir dafür den Reiter “Bedingungen” vor deiner Wunschreise an.

Individuelle Reisen im Jahr 2022
Diese sind unter Vorbehalt

Kurz gesagt, es steht euch nichts im Wege um ein schönes Sail-Arrangement oder ein fantastisches mehrtägiges Segelerlebnis zu buchen!
Wir freuen uns sehr Euch in 2022 an Bord der Abel Tasman begrüßen zu dürfen! 

 

Jeroen Postuma & Marian Ververda
home

Abel Tasman